Das Team vom Raumatelier Melior

Unsere Innenarchitektin Daniela Kellner
ergänzt mit Ihrer Kreativität und Kompetenz
das Melior-Experten-Team.
Mit einer Leidenschaft für`s Detail,
gestaltet Frau Kellner Räume nach
Ihren individuellen Wünschen und
versucht dabei stets clevere Lösungen
für ihre Räume zu finden.







 

Inspiration auf zwei Etagen

Durchdrungen von dem Streben nach Nachhaltigkeit und Beständigkeit arbeiten wir vornehmlich mit traditionellen Manufakturen zusammen:
Im über 425 Jahre alten Weinstadl zu Straubing präsentieren wir Ihnen auf mehr als 1200 qm Ausstellungsfläche die Top-Namen der Einrichtungsbranche. Das spannungsreiche Umfeld unterstützt die perfekt inszenierten Wohnszenen.
Die Symbiose von hochwertigen Materialien sowie beeindruckendem Design kreiert ein zeitloses und ästhetisches Erscheinungsbild voller Harmonie.
Immer auf der Suche nach aktuellen Trends auf nationalen und internationalen Messen präsentieren wir Ihnen stets anspruchsvolle Möbelkollektionen fernab vom Alltäglichen!
Weiter zu den Bildern...

 

Unsere Imagebroschüre


Unsere Serviceleistungen

  • Planung vor Ort
  • kompetente Beratung
  • Raumkonzeption
  • Innenarchitektur
  • Grundrissplanung
  • Stressfreier Innenausbau
  • Möblierungskonzept
  • Material- und Farbgestaltung
  • Möbelplanung und Montage
  • Möbel in Sonderanfertigung
  • Beleuchtungskonzept
  • Beschattungssysteme
  • Verlegung von Bodenbelägen
  • Qualifiziertes Montageteam (Schreiner, Raumausstatter etc.)
  • Koordination von Ausführung und Lieferung
  • Gardinen / Stoffdesign
  • Anfertigung von Fensterdekorationen
  • Waschservice für Ihre Vorhänge und sonstigen Stoffe (abhängen, reinigen, liefern, aufhängen)
  • Beratung bei der Auswahl von Kunst
  • Accessoires

     

Der Weinstadl zu Straubing

Im Mittelalter, als der Wein das allgemeine Getränk des bayerischen Volkes war, ein Kübel voll noch 25 Pfennige kostete, wurde in Niederbayern vor allen an den Donauhängen viel Weinbau betrieben. Er hatte Mitte des 16. Jahrhunderts seinen Höhepunkt erreicht, ging dann durch die Errichtung der Biersudhäuser zurück und litt ganz gewaltig durch die Auswirkungen des Dreißigjährigen Krieges. Zum Zwecke der Weineinlagerung wurde vor 425 Jahren dieses spätgotische Bauwerk errichtet. Meterdicke Mauern umfassen eine Grundfläche von 500 Quadtratmeter. Es mussten zahlreiche mächtige Baumriesen gefällt werden, um in mühseliger Arbeit die Balkengelage zu erstellen. Fast 600 Kubikmeter Holz wurden für die Konstruktion des Innenausbaues verwendet. In sieben Stockwerken auf einer Bodenfläche von 2400 Quadratmeter lagerten die Fässer und der Wein wurde von dort weitervertrieben. Nach dem Niedergang der örtlichen Weinkultur beherbergte der Weinstadl die unterschiedlichsten Handelsgüter.
Er hat die Jahrhunderte gut überstanden und ist inzwischen ein Baudenkmal geworden.

Seit 1968 hat das Einrichtungshaus Wimmer seinen Rahmen dort gefunden. Eine wohltuende Atmosphäre umgibt die Ausstellung von Kunst und Wohnen unserer Zeit in diesen robusten Räumen vergangener Epoche.

Unsere Ausstellungsräume im historischen Weinstadl, 1589 erbaut, bieten eine interessante Kulisse für die Präsentation moderner Möbelobjekte des internationalen Designs.

Auf einer Fläche von 1200 m2 zeigen wir Ihnen Möbel, Leuchten, Stoffe, Technik, Teppiche, Bodenbeläge und Accessoires, ausgesucht aus den weltweit besten Kollektionen.